Psychologische Ursachen von Krankheiten „Stress- und Burnout-Prävention“

2-tägiges Sonder-Seminar

am 19. und 20. Oktober 2018 in Vaduz und am 9. und 10. Februar 2019 in Stuttgart

Stress und Burnout sorgen für immer mehr Unzufriedenheit am Arbeitsplatz, zunehmende Krankheitsausfälle schaffen alarmierende Schäden in der gesamten Wirtschaft. Betroffen sind nicht nur Arbeitnehmer und Führungskräfte, auch Privatpersonen können unter Überlastung und Erschöpfung ihre Tätigkeiten nur schleppend bewältigen.

Oft stellen sich Verlust an Lebensfreude, ein Gefühl von Sinnlosigkeit bis hin zu depressiven Zuständen ein. Ein modernes Phänomen? Modern ja, aber gewiss nicht neu. Die Symptome sind bereits bekannt, aber sie zeigen sich in neuem Gewande.

In diesem Seminar werden die Zusammenhänge von Schicksals-Ereignissen, Unfällen und Krankheiten und den inneren Persönlichkeitsstrukturen aufgezeigt. Tief eingelagerte traumatische Erlebnisse und unverdaute Stress-Situationen hinterlassen Spuren, die Erschöpfung und depressive Verstimmungen verursachen können. Resilienz-Kompetenz und erfolgreicher Umgang mit Stress sind der Schlüssel zur Meisterung der Herausforderungen im privaten wie im beruflichen Leben.

Die Arbeitsmethodik, die innere Einstellung des Menschen sowie seine unbewussten Programmierungen werden definiert und optimiert.

Seminarinhalte:

  • Körpersprache – Organsprache – Botschaften des Körpers
  • Unbewusste Sprachinhalte – self-fulfilling prophecy
  • Die psychologischen Hintergründe von Krankheit und Stress
  • Die Problem-Zuordnung von Unfällen (Auto-, Haushalt-, Sportunfälle)
  • Entsprechungsgesetze und Entschlüsselung von Schicksals-Hinweisen
  • Traumata aus Operationen, Schwangerschaft und Geburt
  • Genetische Codes und eingelagerte Zell-Informationen entschlüsseln
  • Psychologische Prophylaxe – Alternativ-Lösungen und Problembeseitigung
  • Die ausführliche Stress-Analyse – Behandlung von Stress und Burnout
  • Stress- und Burnout-Prävention – Resilienz

Dieses Sonder-Seminar steht allen Interessierten offen, die Wege suchen, sich von Belastungen zu befreien und ihre Gesundheit und Lebensqualität erhöhen möchten. Es ist aber auch als Fachfortbildung sehr geeignet für Therapeuten, Ärzte, Heilpraktiker und Coaches. Es werden praktische Analyse-Ansätze vermittelt, die Sie sofort an Ihren Klienten anwenden können!

Teilnahmegebühr: 430,– Euro

Medien

Bewusstseins-Symposium 9.-11. November 2018 Bewusstseins-Symposium 9.-11. November 2018

Seminaranmeldung

Persönliche Daten

Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten ein.

Seminar

Bitte geben Sie das Datum des gewünschten Seminars/Events an.